Swiss Top Dog Award 2009

Swiss Top Dog 2009

Swiss Top Dog 2009

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Aussteller,

Wir freuen uns außerordentlich Ihnen mitteilen zu dürfen, dass sich Ihr Hund

RUBINO VON DER ERFTQUELLE

qualifiziert hat, um am Finale des SWISS TOP DOG AWARD 2009 teilzunehmen.

Er zählt zu den 24 „schönsten“ Hunden, die im vergangenen Jahr in der Schweiz ausgestellt wurden.

Samstag, den 17. Oktober 2009 wird das Finale von SWISS TOP DOG AWARD 2009 im Hotel Beau-Rivage Palace, place de porte 17, 1006 Lausanne – Ouchy stattfinden, Sie erhalten 2 Billets für das Galadiner offeriert. Weitere Billets können zum Preis von Fr. 190. — pro Person bezogen werden.

Ein Vor-Richten der 24 Finalisten wird im Rahmen der Internationalen Hundeaus- stellung Lausanne am Samstag den 17. Oktober von 14:00 bis 15:30 im Ring Nr. 17 stattfinden.

Der Gala-Abend beginnt 19:45 Uhr und wird eine denkwürdige Erinnerung für alle Teilnehmer sein.

Zu diesem Anlass werden wir ein Festbuch veröffentlichen und bitten Sie uns per Post oder E-Mail ein sehr gutes Foto in guter Qualität (jpeg) und eine Kopie der Ahnentafel bis spätestens 27. September zuzusenden.

Bitte garantieren Sie uns die Teilnahme Ihres Hundes an diesem Festabend,

Die Aussteller werden gebeten, die Glamourseite des Abends in der Wahl ihrer Kleidung zu berücksichtigen.

Um Ihnen die 2 offerieren Billetts senden zu können, bitten wir Sie uns die Namen der Teilnehmer mitzuteilen.

Wir danken Ihnen im Voraus für die erforderlichen Dokumente (Kopie Stammbaum –Foto) und rechnen gern mit Ihrer Anwesenheit.

Wir freuen uns sehr, Sie in Lausanne zu begrüßen und rechnen fest mit Ihrer Anwesenheit sowie der Ihres Hundes

Mit herzlichen Grüßen

 Loredana Salina

Swiss Top Dog 2009

Was waren wir erfreut als wir im Mail Postfach die Nachricht hatten das Rubino wieder unter den 24 Besten Hunden ist, die am Swiss Top Dog 2009 teilnehmen.

Als ich die Unterlagen einreichte waren wir nicht sicher dass die Punktzahl reichen würde.

Punkte konnte man sammeln auf den Ausstellungen in:

IHA Lausanne 2008, IHA Fribourg 2009, IHA St. Gallen 2009, und in Bulle 2009

Man erhofft es sich zwar aber es gehört auch Glück dazu.

Iris hatte nur einen Punkt weniger als Rubino, auch ihre Unterlagen hatten wir eingereicht.

Es waren Hunde dabei die hatten weniger Punkte als Iris erreicht, aber es darf immer nur ein Hund vom gleichen Besitzer teil nehmen.

Auch dies Mal fand der Gala Abend im Hotel Beau Rivage Palace statt.

Auf der IHA Lausanne fand am Nachmittag das ziehen der Startnummern für den Abend und das vorrichten statt.

Auch diese Jahr hatten wir wieder ein Zimmer im Hotel Beau Rivage Palace gebucht so ist es für uns und Rubino weniger Stress.

Denn wenn man von der IHA Lausanne kommt ist es schon spät am Abend und bis man dann die Hunde versorgt hat, mit Futter und mit jedem seine Gassirunde gelaufen ist, bleibt nicht mehr viel Zeit bis der Gala Abend anfängt.

Da wir letztes Jahr schon dabei waren war uns der Ablauf bekannt und so konnten wir ganz entspannt daran teil nehmen.

Der Festsaal war wieder festlich geschmückt und die Zweibeiner hatten sich dem Anlass entsprechend gekleidet.

Durch das Ziehen der Startnummern ergaben sich Folgende 12 Paare die gegeneinander laufen mussten.

Berner Sennenhund gegen Whippet

Montagne Pyrenee gegen Tibetan Spaniel

Großpudel (schwarz) gegen Neufundländer

Cocker Anglais gegen Braque Weimar

Papillon gegen Levrier Afghan

Dackel (Standart kurz Haar) gegen Curly Coatted Retriever

Irish Red Setter gegen Jack Russell Terrier ( fehlte)

Basenje gegen Appenzeller Sennenhund

Whippet gegen Siberian Husky

Labrador Retriever gegen American Akita

Chien loup de Tschequoslovaquie gegen Amercan Cocker

Yorkhire Terrier gegen Gordon Setter

Die Richter waren Frau Elina Happaniemi aus Finnland, Herr Frank Kane aus England und Herr Robert L.T. Dawson aus Philippines.

Das Richten fand zwischen den Gängen des Dinners statt, und um 23:30 Uhr stand der Sieger fest

Der erste Platz ging an den Labrador Retriever

Der zweite Platz an den Neufundländer

Der dritte Platz an den Basenji

Es war wieder ein gelungener Abend den man erleben durfte.

Oktober 2009 Martina Wagner

 

 

Werbeanzeigen