Spaziergang im Wald bei Unna -Massen mit den Hopfenhof Hunden 09.09.2017

Spaziergang im Wald bei Unna- Massen mit den Hopfenhof-Hunden.

Am 9 September bin ich Maja und mein Fraule auf den Rassetag der Appenzeller Sennenhunde gefahren.

Das Wetter war schon mal gar nicht so nach meinem Geschmack, denn es Regnet und überall waren Pfützen. Auf dem Rassetag waren viele Appenzeller und jeder war auf seine Art schön.

Aber dann kam auch Ingrid sie war die Besitzerin vom Klemens von der Friedelwiese, der ja nun leider nicht mehr hier unten bei uns ist. und nun mit Janka und Iris im Land hinter der Regenbogenbrücke bei schönem Wetter über die Wiesen und durch die Wälder läuft und spielt.

Mit dabei waren aber ihre Wachtel, drei wunderschöne Hundedamen, und so sind wir dann Spazieren gegangen.

Das spazierengehen fand ich ja klasse, aber wie es so ist meint ja mein Fraule man muß Erinnerungsbilder machen, dabei weiß sie ganz genau das ich das besonders doof finde.

Ich mag eben nicht fotografiert werden.

Und dann mußte ich mich auch noch auf den nassen Boden setzen, das ist ja dann doppelt so schlimm.

Da sind die drei Wachtelhundedamen schon anders, die mögen das.

Aber seht selbst die Bilder sagen alles

Martina Wagner 11.September 2017

 

 

 

Werbeanzeigen