Die große Hitze Juli 2015

Die große Hitze

Das ganze Frühjahr war sehr trocken, die Regenwassertonnen haben sich nur zweimal gefüllt seid sie seit März aufgestellt sind.

Und wenn Regenwolken aufziehen dann entleeren sie sich immer nur für ein paar Minuten.

Die Blumen kommen kaum zum blühen, und der Hibiskus seine Blüten vertrocknen bevor sie auf gegangen sind. Nur mit viel wässern kann man einige Blumen noch retten.

Blumen nach Regen Juli 2015 010 Blumen nach Regen Juli 2015 028 Blumen nach Regen Juli 2015 022

Aber der Rasen wird immer trockener und ist an den Stellen wo kein Schatteneinfall ist ganz verbrannt.

Blumen und Bienen Juli 2015 007 Blumen und Bienen Juli 2015 076 Blumen und Bienen Juli 2015 077 Blumen und Bienen Juli 2015 078

Rubino hatte schon im Mai mit dem Fellwechsel angefangen und war damit fertig als es richtig heiß wurde.

Maja lies sich wie jedes Jahr damit Zeit, und so fing sie erst richtig mit dem Fellwechsel an wie die große Hitze kam.

Uns so wurde am 20 Juli noch mal ein großer Eimer Fell raus gekämmt.

Blumen nach Regen Juli 2015 040

Danach hat sie die Lippe aufgeblasen, und sielte mit den Seifenblasen.

Blumen und Bienen Juli 2015 013 Blumen und Seifenblasen Juli 2015 094

Martina Wagner 22. Juli 2015

Werbeanzeigen